Stress ade!


Stress ade!

Auf Lager

15,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Tipps zur Stressvermeidung und -verringerung

1.    Analysieren Sie Ihre Stärken und Schwächen

    In welchen Bereichen Ihres Berufs- und Privatlebens liegen Ihre Stärken, wo Ihre Schwächen? 

2.    Beleuchten Sie die Gründe für Ihre perfektionistische Besorgnis

    Was passiert, wenn Sie eine Aufgabe nicht perfekt erledigen? Wovor
haben Sie Angst? Kehren Sie den Grund um und überlegen Sie, was Sie zur Integration dieses neuen Gedankens benötigen.

3.    Nehmen Sie Ihre Denkmuster unter die Lupe

    Wie könnten Sie alternativ über Fehler oder Unvollkommenheit denken, um leichter damit umzugehen?

4.    Handeln Sie zukunftsorientiert

    Stellen Sie sich vor, wie Sie mit Ihrem neuen Denken künftige Aufgaben angehen. Definieren Sie kleine Schritte zur besseren Umsetzung. 

5.    Nehmen Sie sich selbst an

    Akzeptieren Sie Ihre Stärken, auch Ihre Schwächen. Gerade wenn Sie mit Ihren Schwächen im Reinen sind, stärkt das Ihr Selbstwertgefühl. 

 

Die Notfallstrategie

Schritt 1: Nichts machen

Ganz gleich, was um Sie herum passiert, halten Sie 5 Sekunden inne.

Schritt 2: Ausatmen

Nach dem nächsten Einatmen, atmen Sie bewusst tief aus.

Schritt 3: Bewegung

Gehen Sie mit dem nächsten Ausatmen in die Bewegung. Wenn Sie sitzen, stehen Sie auf. Wenn Sie stehen, gehen Sie ein paar Schritte. Bewegen Sie den Schultergürtel. Richten Sie sich auf, machen Sie sich groß.

Schritt 4: Außenorientierung

Schauen Sie, wo Sie sind und was sich um Sie herum befindet.

Schritt 5: Analyse

Bewerten Sie in einem kurzen Satz, was Sie sehen, um sich aus der Situation zu dissoziieren.

 

Peter Hupke & Abbas Schirmohammadi
ISBN 978-3-943261-68-4
Spielzeit: 43 min.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Audios, Startseite